dreivierdrei | norbert lang: radio, klangkunst, theorie


start projekte klang biografie kontakt
BIOGRAFIE
Norbert Lang, geb. 1984, Studium: Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim, praktische und theoretische Diplomarbeit mit der Klanginstallation „zelt/haus“, 2011. Seit 2010 Mitarbeiter der Abteilung Hörspiel und Medienkunst des Bayerischen Rundfunks. Regelmäßige Moderation der Sendung „hör!spiel!art.mix“ (Bayern2), darunter zahlreiche Gespräche mit Künstlern und Wissenschaftlern in der Reihe "artmix.gespräch". Feature und Musiksendungen für den Bayerischen Rundfunk, Klanginstallationen und elektroakustische Kompositionen für Theater und Ausstellungen. 2013 Beginn des künstlerisch- wissenschaftlichen Promotionsprojekts „Die Stille im All und ihr Klang auf der Welt“ an der HFBK Hamburg, betreut von der Philosophin Michaela Ott und der Künstlerin Michaela Mélian.


Installationen und Audiowalks
GEHSCHICHTEN UNTER UNS Ein Audiowalk auf drei Berliner Trümmerbergen, mit Sonya Schönberger, in Kooperation mit „Kulturprojekte Berlin“, Teil des offiziellen Veranstaltungsprogramms zu 70 Jahre Kriegsende „Frühling in Berlin – Mai '45“, 15. April – 15. Juni 2015, Berlin.

PARERGON
Sound Design und Realisation des künstlerischen Audioguides zur Ausstellung "Parergon" von Mariana Castillo Deball, Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin | 20.09.2014 - 01.03.2015

WEGMARKEN
Audiowalk im Rahmen der Inszenierung „Die Perser“ (Regie: Johan Simons), Kammerspiele München, 22.06.-17.07.2012

WETTERBALLON
Installation, Aaber Award, München | 17.-18.5.2012

ZELT/HAUS
Installation, obPHON Hörkunsttage Kirschau (Sachsen) | 1.-11.07.2010

»DIALOG. STIMME. RAUSCHEN.«
Performance, »Es rauscht«, Werkschau, Hildesheim | 3.-4.02.2010

BUCHAREST - FRAGMENTS IN A BOX
Installation, mit Greta Hoheisel, Hungaricum, Berlin | 08.05.-28.06.2009
Kulturama Festival, Hildesheim | 1.-2.11.2008
MitOst-Festival, Ushhorod, Ukraine | 16.10.2008
Stellwerk, Kassel | 3.-10.10.2008
Atelier 35, Bukarest, Rumänien | 4.-18.07.2008

SCHNELLER WEITER
Hörstück/Audioguide
art.case europe, a7.ausstellungen, Hildesheim | 16.06 – 11.07.2007

CITY NORD
»Kollektiv.Körper«, Kaserne Hildesheim | Juli 2006

Theater- und Filmmusik / Hörstücke
OSTERN IN KUNOVICE - Musiktheaterstück von Franziska Seeberg/Lisa Vera Schwabe, Berlin, Ballhaus Ost, April/Mai 2014 (Komposition, Musikdramaturgie)

DARßER BESTIARIUM Kompositionen "Jagdhörner I & II" für die Installation "Darßer Bestiarium" der Künstlerinnen Greta Hoheisel und Lisa Schwabe, im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop

ASCHROTTBRUNNEN: Komposition zu Horst Hoheisels Arbeit „Aschrottbrunnen“ auf der dOCUMENTA (13), Teil des dMAPS-Guides, Kassel 9.6. - 16.9.2012

DIE LETZTEN TAGE DER CEAUSESCUS von Milo Rau, Berlin/Zürich 2009 (Verwendung von Kompositionen)

GESCHICHTENARCHITEKTEN von Theater Kormoran, Hildesheim 2009 (Auftragskompositionen)

AUTOCEVA von Felix Grimm, 56 Min., DV. 2009 (Verwendung von Kompositionen)

Radioarbeiten
DAS TIMBRE DES DENKENS von Arno Böhler, L'Ocelle Mare und Norbert Lang. Studioperformance, Live im Radio am 18.10.2013, im hör!spiel! art.mix, Bayern2, Bayerischer Rundfunk 2013

AUS DEN ARCHIVEN AKUSTISCHER FELDFORSCHUNG (1-4) Sendereihe von Annegret Arnold und Norbert Lang, Sendung: hör!spiel!art.mix, Bayern2, Bayerischer Rundfunk 2012

"I HAVE NOTHING TO SAY AND I'M SAYING IT" - ÜBER JOHN CAGE Feature von Thomas von Steinaecker, Regie: Norbert Lang, Bayerischer Rundfunk 2012

FERNE I-IV Vierteilige Musiksendung / Radio-Essay, Konzeption, Moderation und Musikauswahl, insg. ca. 8 Std., Sendung: hör!spiel!art.mix, Bayern2, Bayerischer Rundfunk 2012

DIE PERSER ALS BIMEDIALE INSZENIERUNG Werkstattsendung zu der Theaterinszenierung und Hörspielproduktion »Die Perser« (Regie: Johan Simons, Münchner Kammerspiele/BR Hörspiel und Medienkunst, 2011)
Online hören unter: BR Podcast Hoerspielpool

HOW TO DO THINGS WITH SOUND Vierteilige Musiksendung / Radio-Essay, Konzeption, Moderation und Musikauswahl, insg. ca. 8 Std., Sendung: hör!spiel!art.mix, Bayern2, Bayerischer Rundfunk 2011

Publikationen
AABER AWARD, Katalog, Herausgegeben von Maximilian Heitsch, München 2012

RESONANZRAUM FAGUS (Sampler, mit zwei Stücken vertreten) Universität Hildesheim 2011

BUCHAREST - FRAGMENTE, Buch-CD, erschienen bei Gruenrekorder/MitOst Editionen 2008

--------------------------------------------------------------